Zur Mobilversion wechseln

Melbourne: Niederlage für Schett im Legenden-Doppel

23.01.2012 | 16:05 · (tennisnet)

Mit der Ex-Weltranglisten-Ersten Tracy Austin musste sich Österreichs ehemalige Nummer eins im ersten Match geschlagen geben.

Bild: Foto: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Auch wegen ihrer beruflichen Verpflichtung als Eurosport-Mitarbeiterin weilt Barbara Schett heuer wieder bei den Australian Open in Melbourne. Nebenbei ist ihr dabei auch etwas  Zeit geblieben, um selbst zum Racket zu greifen: Die Tirolerin bestritt am Montag ihr erstes Spiel im Legenden-Doppelbewerb. Die frühere Weltranglisten-Siebente im Einzel kassierte dabei allerdings eine Zwei-Satz-Niederlage. Mit der US-Amerikanerin Tracy Austin gab’s gegen die Schweizerin Martina Hingis und die Kroatin Iva Majoli ein 3:6, 6:7 (4). Schett und Austin verbuchten in der 70-minütigen Partie zwar nur elf Eigenfehler und damit zwei weniger als Hingis/Majoli, zum Sieg reichte es am Ende aber trotzdem nicht. (Text: MaWa; Foto: GEPA pictures/ Matthias Hauer)

Die aktuellen Auslosungen und Ergebnisse aus Melbourne gibt es hier.

Den aktuellen Spielplan gibt es hier.

Mehr auf tennisnet.com
    Mehr im Web

    Meistgelesen


    WTA Rangliste

    • Zur Gesamtliste ›

    Tennis Videos WTA