Zur Mobilversion wechseln

Wels: Diarra, Rath und Novak als letzte Hoffnungen

09.08.2012 | 10:06 · (tennisnet)

Dieses Trio hat noch Chancen auf den Titel im Einzel. Jener im Doppel geht bereits fix zumindest an einen Österreicher.

Bild: Foto: GEPA pictures/ Hans Osterauer

Das halbe Feld war rot-weiß-rot. Doch von den 16 österreichischen Startern im Hauptfeld des 10.000-Dollar-Futures in Wels sind nach dem Achtelfinale nur noch drei über: Gibril Diarra, Marc Rath und Dennis Novak. Die drei schafften am Mittwoch jeweils mit eher klaren Siegen den Sprung ins Viertelfinale.

Diarra profitierte nach einem 6:1, 3:6, 6:3 über Markus Ahne gegen Michael Eibl beim Stand von 6:1, 2:1 von einer Aufgabe des Steirers. Er hat nun den topgesetzten Tschechen Dusan Lojda zu fürchten, der bereits ATP- und Challenger-Tour-erfahren ist. Rath bezwang Marko Danis (Slowakei) mit 6:2, 6:0 und Mate Delic (Kroatien) mit 7:6 (5), 6:3. Novak besiegte Christian Lichtenegger (Deutschland) mit 6:3, 2:6, 6:1 und den nationalen Seriensieger Mario Haider-Maurer mit 7:5, 6:1 und fordert nun Rath – ein Österreicher ist also fix im Halbfinale.

Im Achtelfinale ausgeschieden sind neben Eibl und Haider-Maurer in besagten Österreicher-Duellen auch Pascal Brunner, Björn Propst und Lukas Koncilia. Brunner unterlag hauchdünn dem tschechischen Qualifikanten Michal Franek mit 6:4, 6:7 (3), 5:7. Propst zog gegen Mikhail Vasiliev (Russland/6) mit 3:6, 4:6 den Kürzeren. Koncilia, der Neffe von Österreichs Ex-Fußball-Teamtorwart Friedl Koncilia, hatte gegen Jiri Vesely (Tschechien/2) mit 6:7 (3), 1:6 das Nachsehen.

Im Doppel war schon nach der ersten Runde klar, dass ein Österreicher den Siegespokal in die Höhe stemmen darf. Denn mit dem Viertelfinale befanden sich ausschließlich Paarungen mit zumindest heimischer Beteiligung noch im Bewerb. Um die Plätze im Finale spielen nun Ryan Agar (Australien) und Sebastian Bader gegen Propst und Daniel Uhlig (Deutschland) sowie im zweiten Halbfinale nur Österreicher: Koncilia und Sebastian Stiefelmeyer gegen Brunner und Johannes Schretter. (Text: MaWa; Foto: GEPA pictures/ Hans Osterauer)

Hier die aktuellen Ergebnisse aus Wels.

Mehr auf tennisnet.com
    Mehr im Web

    Meistgelesen


    ATP Rangliste

    • Zur Gesamtliste ›

    Tennis Videos

    Blogs