Zur Mobilversion wechseln

Domzale: Erster ITF-Titel für Kurz

07.08.2012 | 11:09 · (tennisnet)

Im Burschen-Doppel verpassten Jason Peter Platzer und Philipp Moritz nur knapp den Turniersieg.

Bild: Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Karoline Kurz hat in Slowenien einmal mehr ihr großes Talent durchblicken lassen. Die 16-Jährige sicherte sich beim ITF-Kategorie-4-Turnier in Domzale ihren ersten internationalen u18-Turniersieg. Bis zum Halbfinale blieb die auf acht gesetzte Burgenländerin ohne einen Satzverlust, dort rang sie die Lokalmatadorin Tamara Zidansek mit 2:6, 6:3, 6:4 nieder. Im Endspiel bezwang die bei Günter Bresnik trainierende Blondine die Russin Maria Novikova 7:5, 6:2. Im ITF-Ranking machte Kurz damit einen großen Satz nach vorne bis auf Platz 524.

Bei den Burschen konnte im Einzel nur Jason Peter Platzer ITF-Punkte holen. Der auf zehn gesetzte Kärntner kam bis ins Achtelfinale, wo er jedoch dem Dänen Maxim Landa mit 2:6, 1:6 unterlag. Im Doppel lief es besser, da kam Platzer mit Philipp Moritz, der in der Woche zuvor in Oberentfelden seinen ersten Einzel-Titel gewonnen hatte, bis ins Finale. Nach drei vorangegangenen Siegen war dort gegen die fünftgereihten Kroaten Robert Dula und Filip Kraljevic mit 6:2, 4:6 und 7:10 im Match Tiebreak Endstation. (Text: MaWa; Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl; Foto im Text: privat)

Hier die aktuellen Ergebnisse aus Domzale.

Mehr auf tennisnet.com
    Mehr im Web

    Meistgelesen