Zur Mobilversion wechseln

Österreicher-Trio startet in der Wimbledon-Quali

18.06.2012 | 14:24 · (tennisnet)

In Roehampton wird sich dieser Tage klären, ob Jürgen Melzer im Hauptbewerb noch Verstärkung erhält.

Bild: Foto: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Das erste von heuer zwei großen Rasen-Highlights kann beginnen! Knapp sechs Wochen vor dem Olympischen Tennisturnier in London findet ab heute am selben Ort die Qualifikation für das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon statt. Die Vorausscheidung des Rasen-Klassikers wird in Roehampton ausgetragen, drei Österreicher sind mit dabei: Andreas Haider-Maurer, Martin Fischer und Philipp Oswald.

Haider-Maurer war bei den Championships im Vorjahr direkt im Hauptbewerb gestanden und hatte die zweite Runde erreicht, heuer muss der Niederösterreicher als aktuelle ATP-Nummer 163 den Weg durch die Qualifikationsmühle antreten. Erster Gegner ist der Portugiese Pedro Sousa (ATP 233), den er schon bei den French Open im Qualifikationsfinale im ersten Duell der beiden mit 6:4, 6:3 besiegt hatte.

Fischer unternimmt in Wimbledon den Versuch, sich so wie 2011 wieder fürs Hauptfeld zu qualifizieren. Der Auftaktgegner des Vorarlbergers (ATP 218) ist der deutsche Linkshänder Stefan Seifert (ATP 236), dem er 2011 in Quali des Wolfsburg-Challengers knapp unterlegen war. Oswald (ATP 223) bekommt es bei seinem zweiten Wimbledon-Quali-Start nach dem bitteren 14:16 im dritten Satz 2010 gegen Kevin Kim wieder mit einem US-Amerikaner zu tun, nämlich mit Michael Yani (ATP 184). Zudem ist der Vorarlberger auch in der Doppel-Qualifikation im Einsatz. (Text: MaWa; Foto: GEPA pictures/ Matthias Hauer)

Hier die aktuellen Ergebnisse der Herren-Qualifikation aus Roehampton: Einzel, Doppel.

Mehr auf tennisnet.com
    Mehr im Web

    Blogs