Zur Mobilversion wechseln

Ivanisevic zur Handtuch-Frage: „Rusedski war der Erste“

05.07.2012 | 11:06 · (tennisnet)

Der Kroate fordert eine Einschränkung bei der Benutzung der Handtücher.

Bild: GEPA pictures

Zur umstrittenen Handtuch-Frage hat sich nun Goran Ivanisevic zu Wort gemeldet und seinen Ex-Kollegen Greg Rusedski als Wegbereiter verantwortlich gemacht. „Es war seine Schuld. Er war der Erste, der das auf der Tour gemacht hat.“ In den letzten Jahren haben sich die Handtuch-Orgien der Spieler gehäuft. Nach fast jedem Ballwechsel greift ein Großteil der Spieler nach dem Handtuch. Der Spielfluss wird dadurch extrem verlangsamt.

„Sie nehmen die Handtücher nach jedem Punkt. Sie schlagen eine Vorhand – Handtuch. Sie schlagen eine Rückhand – Handtuch. Sie schlagen einen Schmetterball – Handtuch. Das ist abscheulich. Sie sollten einschränken, wie oft man das Handtuch benutzen kann – vielleicht dreimal in einem Aufschlagspiel“, äußerte sich Ivanisevic, der 2001 mit einer Wildcard in Wimbledon triumphiert hatte. (Foto: GEPA pictures)

Mehr auf tennisnet.com
    Mehr im Web

    Meistgelesen


    ATP Rangliste

    • Zur Gesamtliste ›

    Tennis Videos

    Blogs