Zur Mobilversion wechseln

Wimbledon: Drittrunden-Fluch von Görges geht weiter

30.06.2012 | 13:01 · (tennisnet)

Die Bad Oldesloerin verliert zum sechsten Mal in der dritten Runde eines Grand Slams.

Bild: Jürgen Hasenkopf

Julia Görges hat in Wimbledon zum siebten Mal in Folge die dritte Runde bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht - das haben neben ihr nur Maria Sharapova und Victoria Azarenka geschafft. Für Görges war dann aber wie so oft in der dritten Runde Endstation. Die Bad Oldesloerin unterlag der ehemaligen Weltranglisten-Ersten Ana Ivanovic (Serbien) mit 6:3, 3:6, 4:6. "Es war trotz der schwierigen Bedingungen ein ganz gutes Match von uns beiden, aber am Ende dann etwas unglücklich. Sie hat zum Schluss besser serviert als ich, meine Quote ging nach unten. Und obwohl ich aggressiv angefangen habe, konnte ich meine Chancen nicht nutzen. Die Enttäuschung ist groß, aber ich lerne daraus", erklärte Görges.

Historisches Achtelfinale geplatzt

Damit verpasste die Deutsche bereits zum sechsten Mal das Achtelfinale bei einem Grand Slam. Nur bei den diesjährigen Australian Open hatte es Görges in die zweite Turnierwoche geschafft. Wäre Görges Sabine Lisicki und Angelique Kerber gefolgt, hätten erstmals seit 25 Jahren drei deutsche Damen die Runde der besten 16 im All England Club erreicht. 1987 waren es Steffi Graf, Claudia Kohde-Kilsch und Sylvia Hanika.

Im Duell zwischen zwei der besten Vorhandspielerinnen auf der WTA-Tour entschieden nur Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage. Görges wurde für ihre Risikobereitschaft in den entscheidenen Phasen nicht belohnt. Ivanovic reichte im dritten Satz das Break zum 3:2 zum Matchgewinn. Die Bad Oldesloerin hatte bei 4:5-Rückstand noch eine Breakchance, die Ivanovic mit einem knappen Linienball abwehren konnte. Wenig später verwandelte die Serbin ihren ersten Matchball. Für Görges ist das diesjährige Wimbledonturnier damit beendet. Im Doppel schied die 23-Jährige mit ihrer US-amerikanischen Partnerin Jill Craybas in der ersten Runde aus. (Text: cab; Foto: Jürgen Hasenkopf)


Hier die aktuellen Damen-Ergebnisse aus Wimbledon: Einzel, Doppel

Mehr auf tennisnet.com
    Mehr im Web

    Blogs